Veranstaltungen

Online-Familiengottesdienst am 16. Oktober 2022

Am 16. Oktober 2022 Oktober startet das bistumsübergreifende Projekt „Online-Familiengottesdienst“ – eine Kooperation der Verantwortlichen für die Liturgie mit Kindern und Familien in den deutschen (Erz-)Bistümern. Mehrmals im Jahr laden wir Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter herzlich zu diesem Gottesdienstformat ein: Digital verbunden sein im Gebet, in Liedern, im Hören auf Gottes Wort und im Austausch miteinander!

Anmeldung und weitere Infos gibt es unter online-familiengottesdienst(at)liturgie.de.

Bitte bewerben Sie diesen Gottesdienst über Ihre verschiedenen Kanäle in Ihrem (Erz)Bistum, z.B. Homepage, Newsletter, Social Media, Bistumszeitung usw., damit möglichst viele Familien davon erfahren und sich zum ersten Gottesdienst, 16. Oktober 2022, anmelden und mitfeiern.

Einen Textbaustein, einen Flyer in PDF- und JPG-Format und eine Kachel für Instagram finden Sie im Folgenden zum Download.

Vielen Dank!

Ihre Projektgruppe
Online-Familiengottesdienst


Singen mit kleinen Kindern im Gottesdienst

Welche Lieder machen kleinen Kindern Spaß? – Wie kann ich kleinen Kindern und deren Familien neue Lieder vermitteln? – Worauf muss ich achten?

Mit der Kirchenmusikerin Ramona Möller kommen wir über diese (und weitere) Fragen zu Gottesdiensten mit kleinen Kindern ins Gespräch und freuen uns auch auf das gemeinsame Singen!

Veranstaltungsdaten

  • Datum: Samstag, 17. September 2022
  • Uhrzeit: 10.00 bis 12.00 Uhr, anschließend kleiner Imbiss
  • Ort: Kinderkirche Porz
    Sportplatzstraße 7
    51147 Köln-Wahnheide
    Haltstelle Guntherstraße Wahnheide
  • Dozentin: Ramona Möller, Kirchenmusikerin
  • Kosten: kostenfrei
  • Anmeldung: www.familienliturgie.de/fortbildungen (neues Fenster/neuer Tab)

Gott, wir müssen reden – neue Lieder von und mit Reinhard Horn

Auf dem Katholikentag 2022 hatte die neu komponierte Messe „Gott, wir müssen reden“ (Text: Markus Ehrhardt, Musik: Reinhard Horn (Musik) Premiere.

Der Titel ist wie eine Zeitansage: Gott wir müssen reden – …
… über die Situation in der Kirche
… über Krieg und Frieden
… über die Schöpfung

In dem gleichnamigen Workshop (in Kooperation vom Familienbund Kolping Köln und der Familienpastoral im Erzbistum Köln, Abteilung Erwachsenenseelsorge) stellt Reinhard Horn die Lieder vor, erarbeitet sie mit allen Teilnehmenden, gibt Hinweise und Ideen zum Einsatz im Gottesdienst oder in der religionspädagogischen Praxis.

Ein intensiver, ermutigender und motivierender Workshop für alle, die sich für eine lebendige Liturgie engagieren.

Veranstaltungsdaten

  • Datum: Samstag, 22. September 2022
  • Uhrzeit: 10.00 bis 13.00 Uhr, anschließend kleiner Imbiss
  • Ort: Pfarrzentrum St. Agnes
    Stormstraße 1
    50670 Köln
    Straßenbahn-Haltstelle Lohsestraße oder Ebertplatz
  • Dozentin: Ramona Möller, Kirchenmusikerin
  • Kosten: kostenfrei
  • Anmeldung: www.familienliturgie.de/fortbildungen (neues Fenster/neuer Tab)

Mit Mirjam tanzen, mit David singen: Tanzlieder und Bewegungsspiele für Gottesdienste und Andachten mit Kindern

Prof. Siegfried Macht, Experte für Kirchenmusikpädagogik, hat eine Fülle von Liedtänzen zu biblischen Geschichten und zum Kirchenjahr entwickelt, die sich wunderbar mit Kindern tanzen und gestalten lassen. Aus diesem Schatz stellt er Lied und Singtänze vor, die gemeinsam erprobt und eingeübt werden.
Leitung: Dr. Matthias Stubenvoll, Gottesdienst-Institut der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Nürnberg

Samstag, 24.09.2022, 10.00 - 17.00 Uhr, Nürnberg

Anmeldung: www.gottesdienstinstitut.org/Anmeldeformular.htm?kursnummer=F-2224 (neues Fenster/neuer Tab)


Zurückliegende Veranstaltungen

In der Vorbereitung auf den 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart (25. - 29. Mai 2022) lädt das Bistum Rottenburg-Stuttgart in Kooperation mit dem Bistum Mainz zu einem digitalen Familiengottesdienst am 13. März 2022 um 10 Uhr via zoom ein.

Neue Möglichkeiten entdecken, um mit Kindern Gottesdienst zu feiern – dazu lädt das Christliche Bildungswerk DIE HEGGE vom 17. bis 19. Mai ein.

Wie können wir mit Kindern den Glauben feiern? Wie kann es gelingen, Kinder und Familien anzusprechen, zu beteiligen und wirklich hineinzunehmen in die Feier? Wichtig sind dabei die Leitworte: kreativ, biblisch und lebensnah.

Das Seminar bietet vielerlei praxisnahe Ideen. In den drei Tagen werden: kreative Methoden und biblische Erzählmöglichkeiten ausprobiert • Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern ausgelotet • kindgerechte Gestaltungsideen entwickelt • neue Orte für Gottesdienste kennengelernt. Außerdem kommen Stationen im Kirchenjahr sowie Grundelemente eines Gottesdienstes in den Blick. Neben theoretischem Input bleibt genügend Raum für Austausch.

Zwei erfahrene Referentinnen bieten reiche Impulse aus der Praxis für die Praxis. Christina Bolte ist Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Warburg, Gestaltpädagogin (IGB) und Godly Play-Erzählerin. Christiane Zimmermann-Fröb ist Pastorin, Referentin der Kirche mit Kindern in der Ev. Kirche im Rheinland und Godly Play-Fortbildnerin.

Eingeladen sind pädagogische Fachkräfte in Kitas, Haupt- und Ehrenamtliche in den Gemeinden, LehrerInnen an Grundschulen und alle Interessierten.

Nähere Informationen im Einladungsflyer (PDF).

zurück