Kindergottesdienste > Lesejahr C > 2. Sonntag im Jahreskreis

2. Sonntag im Jahreskreis

In der Bibel lesen und aus der Bibel verkündigen, das tun Gläubige im Gottesdienst, beim Tagzeitengebet, im Bibelgespräch und auch ganz persönlich. Gottes Wort an die Menschen gibt Orientierung und Lebenshilfe. Es geht um Verstehen und um gelingendes Leben.

Kinder sind auch im normalen Gemeindegottesdienst aktive Glieder der feiernden Gemeinde. Ihre Kreativität und Bewegungsfreude sind eine Bereicherung (mehr Infos). – Kinder im Gemeindegottesdienst am 3. Sonntag im Jahreskreis


Von Gott beschenkt – für andere


Bausteine für einen Familiengottesdienst am 2. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C

1 Kor 12,4-11; Joh 2,1-11

Grundschulkinder und ihre Familien

in der Kirche

Lektionar für die Lesung, Neukirchener Kinderbibel (I. Weth) für das Evangelium; Lesung aus 1 Kor kann in verteilten Rollen verkündet werden (Vorschlag dazu beim katholischen Bibelwerk, siehe: Punkt 2d. Dazu sind 8 weitere Sprecher*innen (sitzen in der Gemeinde – Handmikrofone!) sowie Einübung und Ausprobieren vor dem Gottesdienst nötig. Ggf. für Vertiefung 1 im Vorfeld verschiedene Personen, die in der Gemeinde eine Aufgabe übernommen haben (liturgische Dienste, Gremienvertreter*innen, Katechet*in, Rendant*in, …) bitten, kurz zu formulieren, welches Talent ihnen geschenkt ist, damit sie ihre Aufgabe zum Nutzen aller gut erfüllen können. In der Vertiefung stellen sie ihr Talent und ihre Aufgabe vor.

Gottesdienst herunterladen (PDF)